STICK TO YOUR GANS

Gerade habe ich in meinem Archiv dieses Bild, das ich 2019 gezeichnet & tätowiert habe wiedergefunden. Es spielt eben auf den dummen Wortwitz „guns/Gans“ und die US Band „Stick to your guns“ an, die den Post damals auf ihrem Profil teilten und mein Instaaccount im Sekundentakt klingelte 😀 https://laternamagicatattoo.files.wordpress.com/2021/09/img_5556.jpg

Guess who‘s back?

Seit 25.5. dürfen wir Augsburger Tätowierer, nach 5 Tagen in Folge der Inzidenz unter 100, und insgesamt sieben Monaten endlich wieder arbeiten. Solange die Inzidenz unter 100 bleibt können wir tatsächlich ohne aktuellen PCR oder Selbsttest von Euch tätowieren. Bitte eine FFP2 Maske beim Termin tragen, und nur Begleitpersonen aus dem eigenen Hausstand mitbringen. Persönlich teste mich alle zwei Tage und trage durchgehend eine Maske beim Termin. Die für mich üblichen, weiteren hohen Hygienestandards die in meinem Studio gelten sind natürlich weiterhin gültig. Ich freue mich, Euch jetzt wieder bei mir im Studio begrüßen zu können. Danke für eure Geduld.

Es geht weiter! (Oder eher doch nicht…)

Neulich gab es noch Grund zum jubeln, aber schon einen Tag nach der Behauptung der bayrischen Landesregierung, man würde sich an den Bundesvorgaben zur Wiedereröffnung der körpernahen Dienstleister (Frisöre, Kosmetik, Tattoo, Nails…) orientieren, kam der Schock.

Alle Bundesländer ausser dem königlich-christlich-konservativen Bayern öffneten die Studios wieder.

Und in Bayern wurde es noch vogelwilder: ALLE Betriebe dieser Branchen ausser Tätowierern und Piercern dürfen wieder arbeiten. Zudem wurden JEGLICHE kosmetische Behandlung erlaubt, das bedeutet, man kann sich eine Lippenkontur mit Permanent Make Up tätowieren lassen, wobei man ja keine Maske tragen kann, und zeitgleich darf ich noch nicht einmal für Beratungen in mein Studio… Versuche über Radiointerviews, Tv-Beiträgen, Internetanfragen und Shitstorms, diverser Petitionen, und gerichtlicher Klagen diese Ungleichbehandlung zu ändern sind bisher alle gescheitert, Markus Söders eigenen Worten zufolge:“kann es halt nicht immer gerecht zugehen.“ Ok, well then… Nur wenige Tage später müssen die ersten Kollegen in anderen Bundesländern aufgrund zu hoher Inzidenz übrigens schon wieder schliessen, nun ja… Ich melde mich hier wieder, wenn endlich Klarheit herrscht wann und wie es weitergeht…

ALTER BEITRAG:

(Ab 9.3. 10 Uhr bin ich wieder im Studio! Ich kontaktiere Euch, die einen Termin hatten, nach und nach, habt bitte ein bisschen Geduld, das sind 4 Monate Termine umzuplanen.

Ruft mich gerne auch Fr. und Sa. 10-14 Uhr unter 0821/88 58 54 11 an, da bin ich zum renovieren im Laden und daher dort erreichbar.

Oder eben per email aloha@laternamagicatattoo.de oder FB/IG Nachrichten.

DANKE nocheinmal für Eure Geduld und lieben Nachrichten und mentalen Support! 😘 #laternamagicatattoo #augsburg #augsburgartists)

Lockdown Verlängerung bis zum 10.1.21

Nun ja, ihr kennt das ja schon, der Lockdown verlängert sich für die bayrischen Tattoostudios bis mindestens 10. Januar des nächsten Jahres. Ob das jetzt eine sinnvolle Maßnahme um Infektionen einzudämmen ist, bleibt fraglich, solange gleichzeitig Schulen, Einkaufszentren, Frisöre, öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden… Meine Kollegen in Sachsen Anhalt, Thüringen, Schleswig Holstein, Saarland und komplett Österreich arbeiten teils seit Wochen schon wieder, aber in Bayern dürfen wir wohl noch lange davon träumen… In diesem Sinne, bleibt gesund und geduldig und wir sehen uns nächstes Jahr, liebe Grüße, euer Ulrich

Lockdown Runde 2…

Seit Freitag Abend 21 Uhr sind die Augsburger Tattoostudios wieder geschlossen, während in anderen Städten selbst heute am Sonntag noch fröhlich weitergearbeitet wurde. Sachsen Anhalt und Thüringen hingegen sehen, das es unsinnig ist zwischen Friseuren, Kosmetiker und Tattoostudios einen Unterschied zu machen und lassen alles offen.

Also mal wieder dezentes Chaos, und so wie es aussieht, bin ich also mindestens bis zum 30.11. bin ich nicht im Studio. Das bedeutet im Umkehrschluss, das ich Zeit für andere Projekte habe, lasst Euch also überraschen.

Bleibt gesund, bis hoffentlich bald, euer Ulrich

Fortbildung: Medizinische Brustwarzenrekonstruktion BWK

Anfang Juli habe ich 7 volle Tage an einer Fortbildung beim Urgestein der deutschen Realistictätowierer Andy Engel im schönen Franken teilgenommen und erfolgreich abgeschlossen. Ich freue mich verkünden zu können, dass das LATERNA MAGICA TATTOO nun ein zertifiziertes „Med-BWK Studio“ ist. Das bedeutet, das ich neben den klassischen Tätowierungen nun auch photorealistische Brustwarzenrekonstruktionen (z.B. nach Brustkrebsoperationen) und Narbenretuschen anbiete.

Weitere Infos dazu findet Ihr auf meiner Seite unter dem Thema Medizinische Brustwarzenrekonstruktion – BWK und auf der Webseite der Med-BWK unter der Leitung von Andy Engel. Für Anfragen, Termine, schreibt mir am Besten eine Email an ulrich.schildhauer@med-bwk.de

Back with a blast

Seit einer Woche ist die Corona-Infektionsschutz-Pause vorbei, hoffen wir mal, das keine zweite Welle inklusive Schließungen kommt. Vielen lieben Dank hiermit noch einmal an alle Kunden, die verständnisvoll so lange gewartet haben. Das erste Tattoo nach der Pause war ein Tribut an die Augsburger Panther, in Form der Puppenkiste Figuren die für den AEV zB auf YouTube Stimmung machen…

Danke Dirk für den witzigen Motivwunsch!

Tshirts und Taschen…

Da ich ja nun genug Zeit für andere Projekte hatte, hab ich wie alle 2 Jahre mal wieder ein neues Tshirtdesign mit sommerlichen Urlaubsfeeling für Euch gezeichnet. 20€ mit Versand, 18€ bei Abholung im Studio – allerdings ist ja noch nicht klar ab wann wieder offen ist 😉 Taschen mit langem Henkel aus ungebleichter Baumwolle gibt es für 7€… Fruit of the Loom 165g Qualität, produziert in Bayern, Hellgrau meliert, Größen: Ladies XS-L, Gentlemen S-XXXL, solange der Vorrat reicht, Bestellungen bitte per Email, Facebook oder Instagram

Die Tshirts sehen in echt weniger bläulich aus 😉
Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten